ewald-und-melissaSeit 25 Jahren kommen nun bereits aus der Keltenschmiede in Gauitsch mit der Kraft des Feuers geschaffene vielfältige schmiedeeiserne Kunstwerke und hochwertige Schmiedekonstruktionen. Metallkünstler und Schmiedemeister Ewald Stani versteht sich darauf, mit dreidimensionalen Werken Botschaften von großer Symbolik zu vermitteln.

In den Jahren entstanden unzählige Werke des reichen künstlerischen Schaffens Ewald Stanis, die nicht nur in der Region um Leibnitz, sondern auch über die Grenzen hinaus im öffentlichen Raum, in Betrieben oder bei Privaten zu finden sind. Da in der Kunst der Kelten die Wurzeln der Kreativität des Metallkünstlers liegt, nannte Ewald Stani seinen Betrieb bei der Gründung auch "Keltenschmiede". Dort pflegt der Südsteirer mit Feuer, Hammer und Amboss das künstlerische Erbe der keltischen Vorfahren, die bereits vor über 2600 Jahren aus Eisen ästhetische Gegenstände fertigen konnten.
Seine Tochter Melissa trat in die Fußstapfen ihres Vaters und war bereits mit 20 Jahren die jüngste Kunstschmiedemeisterin Österreichs. Die Keltenschmiede ist inzwischen ein Gemeinschaftsprojekt von Vater und Tochter.

Wir verwirklichen jeden Kundenwunsch - von der kleinen einfachen Anwendung (Abdeckungen, Laternen, Fenstergitter usw.) bis zum großen aufwendigen Kunstwerk.

Videos

Auch in folgenden Videos finden Sie Informationen über das Schmieden und unseren Projekten:

 



  • Lampe_25
  • Rose_14
  • Garten_27